«

»

Vorrunden-Aus beim Südkurvencup 2016

Südkurvencup 2016_2Die AJJ beim Südkurvencup – In den letzten drei Jahren alles andere als eine Erfolgsgeschichte. Auch in diesem Jahr musste man nach Niederlagen gegen CNS (0:1), die Höher Jungs (0:1), die Wilde Horde (0:1) und Domstadt Syndikat (0:4) bei nur einem Sieg gegen Öskis (1:0) und zwei Unentschieden gegen die Wahner Jungs (0:0) und die Sektion Stadionverbot (1:1) nach der Vorrunde die Segel streichen.

Die Ergebnisse lassen es bereits erahnen, der AJJ fehlt es an einem echten Knipser. Hier werden wir uns vor dem nächsten Südkurvencup verstärkt auf dem Transfermarkt umschauen müssen.Südkurvencup 2016

In diesem Jahr kann die AJJ immerhin von sich behaupten, als einzige Mannschaft des Turniers eine Bude vom Kölschen Prinzen kassiert zu haben. Nachdem Poldi der Veranstaltung einen Überraschungsbesuch abgestattet hatte, versenkte er in einer Einlagen-Minute im Spiel gegen die WH einen kurz ausgeführten Eckball mit gefühlt 200 Sachen im Winkel. UNHALTBAR!

Unser Dank geht auch in diesem Jahr wieder an die Horde, für ein perfekt organisiertes und ausgerichtetes Turnier. Daumen hoch!