«

»

Einzug ins Achtelfinale

Mainz DFB PokalIn der zweiten Runde des DFB-Pokals kam es zur Begegnung zweier Karnevalsvereine. Die AJJ reiste mit einem guten Mob per Bus nach Rheinland-Pfalz. Am frühen Nachmittag ging es los. Die Vorfreude auf den Pokalabend war allgegenwärtig. Im Mainzer Stadion zeigten die FC-Fans sich vom Support her auf jeden Fall von der besseren Seite. Etwa 4000 Mann sorgten für Heimspielatmosphäre. Die Mannschaft spielte diesmal nur mit einer Spitze, dem Ex-Mainzer Ujah. Nach einer torlosen ersten Hälfte, besorgte der andere Ex-Mainzer Risse in der 53. Minute das 0-1 für den FC. Am Ende war es vor allem auch Timo Horn zu verdanken, dass es dabei blieb. Ein gelungener Pokalabend, der mit dem EInzug ins Achtelfinale gekrönt wurde!