«

08.12.: Polizeigesetz NRW stoppen!

Nachdem wir bereits im Sommer über die von der NRW-Landesregierung geplante Verschärfung des Polizeigesetzes aufklärten und für unsere Rechte auf die Straße gingen, werden wir am kommenden Samstag erneut nach Düsseldorf fahren, um unsere Meinung kund zu tun.

Warum?

Die bisherigen Proteste hat die Landesregierung unter Druck gesetzt und den Prozess verzögert. Doch mehr als Verzögerung der Prozesse haben wir bislang nicht geschafft. Noch immer steht ein Änderung des Polizeigesetz zur Debatte, welche die Grundrechte und Freiheiten aller Bürger massiv einschränkt. Diese tiefgreifende Erweiterung der polizeilichen Befugnisse hebelt grundlegende rechtsstaatliche Prinzipien wie z.B. die Unschuldsvermutung aus.

Das können und wollen wir nicht hinnehmen! Es kann uns alle treffen und wir sind uns sicher: Wenn wir nichts dagegen tun, wird es uns auch treffen!

Was geht es uns an?

Mittlerweile können sehr viele Fußballfans ein Lied davon singen, dass der Besuch eines Stadions in manchen Fällen schon für überzogene Maßnahmen der Polizei ausreicht. Daher ist es uns eine verdammte Pflicht, erneut auf die Straßen zu gehen und für unsere Rechte einzustehen. Wir sagen NEIN zu massenhafter Überwachung unter dem Deckmantel von angeblicher Sicherheit und Ordnung und NEIN zum massiven Eingriff in die Grundrechte von Millionen Menschen!

Wann und Wo?

Daher rufen wir erneut alle FC-Fans auf, mit uns am Samstag den 08.12.2018 nach Düsseldorf zu fahren um gegen diese Einschränkung der Bürgerrechte und Angriff auf die Freiheit zu protestieren! Ein genauer Treffpunkt wird noch veröffentlicht.

Sonst noch was?

Vor Ort wird nur Material eingesetzt, welches zum Thema passt. Persönliche Eitelkeiten und Rivalitäten bleiben an diesem Tag zu Hause. Diese Spielregeln gelten für alle!

Wo gibt es sonst noch Infos?

https://polizeigesetz-nrw-stoppen.de/

ALLE FC-FANS AM 08.12.2018 AUF DIE DEMO NACH DÜSSELDORF!